Nahverkehr Amsterdam (Tickets, Preise)

 


Der öffentliche Nahverkehr in Amsterdam ist sehr gut ausgebaut und, wenn man die richtigen Fahrkarten hat, relativ preiswert. Sparen kann man als Tourist vor allem mit Tagestickets und Fahrkarten für mehrere Tage. Solche Tickets kann man vor der Reise günstig im Internet kaufen und nach der Ankunft am Hauptbahnhof oder vielen anderen Stellen einfach in eine Chipkarte eintauschen.

>>>>>>  Fahrkarten kaufen und mehr Infos    

Infos Preise / Fahrkarten kaufen

Folgende Tickets gelten in allen Verkehrsmittel der Amsterdamer Verkehrsbetriebe GVB (Gemeente vervoerbedrijf, übersetzt etwa Gemeinde-Verkehrsbetrieb). Diese betreibt in Amsterdam die Stadtbusse, die Straßenbahnen (Tram) und die U-Bahn. Die Fahrkarten gelten im Stadtgebiebt von Amsterdam, nicht aber in den umliegenden Gemeinden. Das Sytem ist super, Praktisch alle wichtigen Sehenswürdigkeiten in Amsterdam kann man schnell und einfach besonders mit der Straßenbahn erreichen.

 

Folgende Tickets gibt es (Preise von Anfang 2018)

Tagesticket für 7,50 Euro

Fahrkarte für 2 Tage (12,50 Euro)

Fahrkarte für 3 Tage (17,50 Euro)

Fahrkarte für 4 Tage (22,50 Euro)

Fahrkarte für 5 Tage (27,50 Euro)

Fahrkarte für 6 Tage (31,50 Euro)

>>>>>>  Fahrkarten kaufen und mehr Infos

 

Die Tickets haben folgende Vorteile

Sie sind preiswert. Amsterdam ist eine teure Stadt, diese Nachverkehrsfahrkarten sind hingegen preiswerter als in vielen deutschen Städten.

Es gibt sehr viele verschiedene Tickets. Man kann also das Nahverkehrstickets ideal an die Läge des Aufenthalts in Amsterdam anpassen.

Die Fahrkarten gelten immer den vollen Tag und nicht den Kalendertag. Kauft man also ein 2-Tages-Tickets und verwendet es erstmals um 17 Uhr, gilt die Fahrkarte bis zum übernächsten Tag um 17 Uhr (48 Stunden).

Man kann innerhalb des Geltungszeitraums so viel und so oft fahren wie man möchte. Es verkehren in Amsterdam vor allem sehr viele Straßenbahnen mit einer hohen Frequenz. Das Nahverkehrssystem ist vorbildlich und nach unserer Meinung besser als in den meisten deutschen Städten.

Ein zentaler Umsteigepunkt in Amsterdam ist der Hauptbahnhof. Viele Tram-Linien und einige Metro-Linie treffen sich hier. Im Bild unten sieht man die schöne Fassade des Hbf (niederländisch: Amsterdam Centraal).

 

 

Amsterdam-Reiseinfo.de
 
Sehenswürdigkeiten
Rijksmusuem
Van Gogh Museum
Anne Frank Haus
Madame Tussaud
Heineken Tour
Hard Rock Cafe
Blumenmarkt
Chinatown
Zoo Amsterdam
 
Informationen
Öffnungszeiten
Preise und Geld
Tickets Nahverkehr
Ausflüge Umgebung
Datenschutz
Impressum